Petition im australischen Parlament

Berlin. Morgen Vormittag wird die Petition "Hilf den Lämmchen - kein Leiden mehr für Merinowolle!" in das australische Parlament eingebracht.

Die Übergabe erfolgt an Mark Pearson, der als Abgeordneter der Tierrechtepartei dem Parlament angehört. Er wird am Nachmittag  ein Gesetz einbringen, dass auch die Forderungen der Petition umfasst. Die private Unterschriftenaktion der Filmemacherin Johanna Michna verzeichnete bisher über 205.000 Unterschriften. Die Aktion wird u.a. von der VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. (Bundesverband) unterstützt und verfolgt das Ziel, operative Eingriffe an Schafen ohne Verwendung von Schmerz- und Betäubungsmittel in Australien zu stoppen. Diese Petition wird erst beendet, wenn die Gesetzesänderung erfolgreich beschlossen wird. Interessierte finden die Unterschriftenaktion unter: www.change.org/Merinowolle. Facebook, Twitter und Instagram Accounts sind alle unter #nopain4sheep zu finden.

Rezept-Datenbank

Wer selbst kocht, kann viel Geld sparen. Wir liefern die Rezepte , damit Sie günstig ökologisch kochen können.