Das ABC des Abfalls

Das ganze Alphabet wertvoller Hinweise plus 40 zusätzliche Ratschläge zum richtigen Umgang mit Müll liefert das aktuelle Themenheft der VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. (Bundesverband) - ein kompaktes und leicht verständliches Nachschlagewerk für jeden Haushalt.


Die überwältigende Mehrheit der Menschen in Deutschland hält Mülltrennung für eine gute Sache. Schließlich wissen sie, dass ein separiertes Sammeln des Abfalls dessen Verwertung begünstigt. Was recycelt werden kann, kehrt damit zurück in den Wertstoffkreislauf. So sparen wir Rohstoffe und Energie. Das schützt die Natur und das Klima. In der Praxis aber haben fast alle Menschen zum Müllentsorgen Fragen: Was gehört in welche Tonne? Was darf ich bedenkenlos wegkippen und was muss ich vorsichtig dem Experten übergeben?

Auf all diese Fragen gibt das neue Themenheft "ABFALL-ABC" aus der Reihe "Verbraucher konkret" der VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. (Bundesverband) Antworten. In kurzen Texten, übersichtlich alphabetisch geordnet, mit verständlichen Piktogrammen illustriert, liefert das ABFALL-ABC einen Beitrag, das Recyclingpotenzial unseres Mülls zu nutzen und zugleich Gefahren, die durch unsachgemäße Entsorgung darin lauern, abzuwenden. So wird das Heft seiner Intention gerecht, Abfälle gar nicht erst aufkommen zu lassen und wenn sie dennoch entstehen, was bei einem Durchschnitts-Müllaufkommen von 450 Kilogramm pro Kopf im Jahr noch eher wahrscheinlich ist, den Abfall wenigstens richtig zu verwerten. Mit dem ABFALL-ABC kann nun jede und jeder Ressourcen schonen, Müllberge verkleinern und so Umwelt und Klima schützen. 

Das aktuelle Themenheft ABFALL-ABC kann für 2,00 Euro (zzgl. Versand) unter www.verbraucher.com bestellt oder heruntergeladen werden. 

Ti_TH_257_Abfall_ABC

Rezept-Datenbank

Wer selbst kocht, kann viel Geld sparen. Wir liefern die Rezepte , damit Sie günstig ökologisch kochen können.