Unsere Meldungen

  • Entlastung für pflegende Angehörige

    04. September 2015

    Knapp drei Viertel der pflegebedürftigen Personen werden zu Hause betreut. Es sind überwiegend Familienangehörige, die diese häusliche Pflege leisten. Sie müssen daneben oft noch eine eigene Familie versorgen oder sind berufstätig. Daher brauchen sie dringend regelmäßige Auszeiten von der verantwortungsvollen und anstrengenden Pflege-Aufgabe sowie eine Vertretung für Notfälle und im Urlaub. Die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. informiert über entsprechende Angebote. ...

  • Pressegespräch Transparenz in globalen Lieferketten

    03. September 2015

    Heute fand das vom Forum Fairer Handel organisierte Pressegespräch zur Transparenz in den globalen Lieferketten in Berlin statt. Mit dem Thema "Transparenz" legt die nächste Woche beginnende Faire Woche in diesem Jahr den Fokus auf ein Grundprinzip des Fairen Handels. Warum ist Transparenz in den globalen Lieferketten essenziell? Wie wird Transparenz in den Handelsbeziehungen im Fairen Handel konkret gelebt? Wie geht der konventionelle Handel mit dem Thema um? Welche Rolle spielt Transparenz aus Verbrauchersicht? Das sind einige der Fragen, die im Vorfeld der Fairen Woche in einem Hintergrundgespräch mit Medien diskutiert wurden. Experten aus verschiedenen Bereichen des Fairen Handels betrachteten das Thema entlang der Lieferkette von Kaffee. Mit dabei Georg Abel, Bundesgeschäftsführer der VERBRAUCHER INITIATIVE e. V., der die Sichtweise und Anforderung von Verbrauchern zum Thema Transparenz formulierte.

  • Veranstaltung "Senioren und Abzocke"

    01. September 2015

    Die Veranstaltungsreihe machte heute Station in Köln. Im Bürgeramt Köln-Kalk diskutierten Referenten der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen, der Polizei und der VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. mit rund 70 Teilnehmern die drei Themenfelder Telefonwerbung und Haustürgeschäfte, Kaffeefahrten und Angebote auf Reisen und Messen sowie Internetfallen erkennen und vermeiden. Die halbtägige Veranstaltung ist Teil eines Informationsangebotes mit dem sich das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Umweltschutz NRW, die Landesseniorenvertretung NRW und die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. (Bundesverband) dezentral an ältere Verbraucher im Bundesland wenden. Sie ist bereits die 4. Themenreihe, die die Kooperationspartner durchführen. Die bisherigen Veranstaltungsthemen für ältere Verbraucher beschäftigten sich mit den Themen "Gesundheit", "Internet" sowie "Energie". Insgesamt wurden bisher alleine in NRW rund 50 Veranstaltungen für die Zielgruppe der Verbraucher 60+ durchgeführt. Eine Fortsetzung der Reihe ist für den Herbst geplant.

  • CSR-Engagement steigt weiter

    28. August 2015

    Die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. zeichnete erneut Hersteller und Einzelhändler für ihr CSR-Engagement aus. Der Bundesverband untersuchte bereits zum wiederholten Mal die sozialen und ökologischen Aktivitäten von Unternehmen in den sechs umsatzstärksten Branchen anhand eines 350 Punkte umfassenden branchenspezifischen Kriterienkatalogs. ...

  • Auf den Tomatenfeldern in Spanien

    19. August 2015

    Die verantwortungsvolle Beschaffung von Rohstoffen ist ein komplexes Thema. Das gilt auch für Lebensmittel und nicht nur für große Lebensmittelkonzerne. So hat Maggi beispielsweise 21 Kräuter und Gemüsesorten in den Fokus gerückt. Tomaten sind dabei der wichtigste Rohstoff für diesen Hersteller. Der Weg der Tomate vom Feld über die Verarbeitung bis zum Verbraucher steht im Mittelpunkt einer dreitägigen Reise in die spanische Extremadura. Im spanisch/portugiesischen Grenzgebiet bietet Maggi die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu schauen. Gemeinsam mit Medienvertretern wird Georg Abel, Bundesgeschäftsführer der VERBRAUCHER INITIATIVE e. V., die Gelegenheit nutzen, sich vor Ort einen eigenen Eindruck von Anbau und Produktion zu verschaffen.

  • Live bei "Volle Kanne"

    17. August 2015

    Die ZDF-Sendung "Volle Kanne" beschäftigte sich heute u. a. mit dem Thema "Feilschen". Experte im Düsseldorfer Studio war Georg Abel von der VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. Der Bundesgeschäftsführer hatte sich unlängst mit ZDF-Reporterin Sabine Platz und versteckter Kamera aufgemacht, um Erfahrungen in zahlreichen Geschäften unterschiedlicher Branchen zu machen. Entsprechende Filmberichte liefen u. a. im ZDF-Morgenmagazin und bei WiSo.

  • Jurysitzung "Hauptstadt des Fairen Handels"

    13. August 2015

    Heute tagte die Jury des bundesweiten Wettbewerbs "Hauptstadt des Fairen Handels 2015" in Rostock, um über die zehn diesjährigen Preisträger zu entscheiden. 84 Städte und Gemeinden aus Deutschland haben sich beworben. "Das sind 20 Prozent mehr als beim letzten Wettbewerb vor zwei Jahren und so viele wie noch nie", so Michael Marwede von der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW), die seit dem Jahr 2003 den Wettbewerb alle zwei Jahre durchführt. Wer in diesem Jahr gewonnen hat, wird bei der Preisverleihung am 21. September 2015 bekannt gegeben. Dabei werden vier Hauptpreise in verschiedenen Kategorien vergeben und 100.000 Euro Preisgeld verteilt. Für fünf Projekte gibt es Sonderpreise, die mit 1.000 Euro dotiert sind. Die achtköpfige Jury beschäftigte sich mit den eingereichten 818 Projekten. Davon waren die meisten im Bereich Informations- und Öffentlichkeitsarbeit angesiedelt, ein Drittel haben mit Stadtmarketing sowie Vermarktung und Verkauf fairer Produkte zu tun. Die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. gehört von Beginn an dem Gremium an, Bundesgeschäftsführer Georg Abel ist in diesem Jahr der Sprecher der Jury.

  • Deodosen zu Kinderfahrräder

    13. August 2015

    An heißen Tagen ist das Deospray ein beliebter Begleiter, der künftig auch dann noch gute Dienste leisten kann, wenn er verbraucht ist. Denn im Rahmen der gemeinsamen Initiative "R’cycle!" lassen dm drogerie markt, Kooperationspartner der VRBRAUCHER INITIATIVE, und Unilever aus leeren Deodosen 800 Kinderfahrräder herstellen. ...

  • Alles Gute zum Schulanfang!

    13. August 2015

    Bald beginnt allerorten die Schule wieder und schon jetzt freuen sich tausende Kinder auf ihre Einschulung. Eine Schultüte darf an diesem Tag nicht fehlen. Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Eltern und allen anderen Schenkenden Tipps für ausgewogene Einschulungsgeschenke. ...

  • Übergewichtige Kinder brauchen Unterstützung

    12. August 2015

    Kinder mit Übergewicht leiden unter ihren Kilos - körperlich und seelisch. Ihnen die Schuld daran zu geben und sie zu verurteilen ist jedoch der falsche Weg. Sie und ihre Eltern benötigen fachkundige und verständnisvolle Hilfe. Woran Eltern geeignete Angebote erkennen und was sie zu Hause selbst tun können, verrät die neue Broschüre "Kinder & Übergewicht" der VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. ...

Rezept-Datenbank

Wer selbst kocht, kann viel Geld sparen. Wir liefern die Rezepte , damit Sie günstig ökologisch kochen können.

Unterstützer werden