Weiterempfehlen

Unsere Meldungen

  • Zum Kirchentag auf Symbole achten

    24. Mai 2017

    Siegel auf Produkten bieten Verbrauchern beim Kauf eine wichtige Orientierung. Was genau ein Label aussagt und wie wertig es ist, erfahren Verbraucher auf dem Portal www.label-online.de der VERBRAUCHER INITIATIVE. Vom 25. bis 27. Mai haben Besucher des Evangelischen Kirchentags die Möglichkeit, ihre Fragen rund um das Thema Labels direkt an die Fachleute des unabhängigen Bundesverbands zu stellen...

  • People for Soil

    24. Mai 2017
    People4Soil

    Das Koordinierungsteam für Deutschland, zu dem auch die VERBRAUCHER INITIATIVE gehört, traf sich heute in Berlin, um die weiteren Aktivitäten der europaweiten Unterschriftenaktion festzulegen (VI-Geschäftsführer Georg Abel im Foto links). Derzeit besteht in der EU kein gesetzliches Regelwerk für eine verbindliche und einheitliche Bodenschutzstrategie. Der Gesetzesvorschlag einer Bodenrahmenrichtlinie ist im Jahr 2014 zurückgezogen worden, aufgrund einer sogenannten Sperrminorität verschiedener EU-Mitgliedsstaaten - darunter auch Deutschland. Bestehende EU-Regelungen in anderen Bereichen des Bodenschutzes reichen nicht aus, um ein angemessenes Schutzniveau für alle Böden in Europa zu gewährleisten. Über das direktdemokratische Verfahren der Europäische Bürgerinitiative (EBI) haben alle Bürgerinnen und Bürger der EU das Recht, sich aktiv am Gesetzgebungsverfahren zu beteiligen. Indem Bürger die "People 4 Soil" Kampagne unterstützen, setzen sie sich für die Einführung spezifischer Rechtsvorschriften zum Schutz der Böden in Europa ein. Bei einem erfolgreichen Kampagnenverlauf muss sich die EU-Kommission mit dem Thema der Kampagne beschäftigen, es besteht jedoch keine Handlungspflicht. Mit Beginn der Kampagne im hebst 2016 haben die Organisatoren der Petition 12 Monate Zeit, um die erforderliche Anzahl von Unterstützungsbekundungen zu sammeln. Es werden insgesamt mindestens eine Million Unterschriften benötigt, mit einem länderspezifischen Quorum in mindestens sieben Mitgliedstaaten. Die Kampagne endet am 12. September 2017...

  • Zukunftskongress

    23. Mai 2017

    Der heutige Zukunftskongress in Berlin ist ein Höhepunkt im Jubiläumsjahr von TransFair. Anlässlich des 25-jährigen TransFair-Geburtstags entwickeln Vertreter von Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Nichtregierungsorganisationen in fünf verschiedenen Workshops Visionen für den fairen Handel in den nächsten zehn Jahren. In den Workshops werden die Themen Fairtrade 2025, Klima, existenzsicherndes Einkommen, Entwicklung neuer Märkte sowie Nische vs. Mainstream, diskutiert. VI-Geschäftsführer Georg Abel skizierte die Herausforderungen aus Verbrauchersicht. Eröffnet wurde der Kongress durch ein Grußwort der Kaffeeproduzentin Merling Preza Ramos und Keynotes von Frank Wiemer (Vorstand REWE-Group) sowie von Philosoph und Autor Richard David Precht.

  • Digital Kompass auf der Gartenschau

    19. Mai 2017
    20170519 DigKomp GS

    Auf der Gartenschau im baden-württembergischen Bad Herrenalb informierte das bundesweite Projekt "Digital kompass" am vergangenen Donnerstag ganztägig interessierte Verbraucher. Im Rahmen des von der VERBRAUCHER INITIATIVE (VI) veranstalteten "Verbrauchertages" zum Thema Abzocke gab VI-Fachreferent Guido Steinke über das Projekt Auskunft, stand für Nachfragen interessierter Multiplikatoren zur Verfügung und stellte sich den Fragen von Moderator Andreas Vollmert (im Bild rechts). Zusätzlich skypte er mehrmals live von der Gartenschau mit VI-Fachreferent Jürgen Schuh zu den Themen "Soziale Netzwerke und die Generation 60+" und "Datensicherheit im Internet".

  • In peb-Vorstand gewählt

    19. Mai 2017

    Auf der Mitgliederversammlung der Plattform Ernährung und Bewegung (peb) wurde Georg Abel für die VERBRAUCHER INITIATIVE in den Vorstand gewählt. peb ist ein offenes Bündnis mit über 100 Mitgliedern aus öffentlicher Hand, Wissenschaft, Wirtschaft, Sport, Gesundheitswesen und Zivilgesellschaft. Sie setzen sich bei peb aktiv für eine ausgewogene Ernährung sowie regelmäßige und ausreichende Bewegung als wesentliche Bestandteile eines gesundheitsförderlichen Lebensstils bei Kindern und Jugendlichen ein...

  • Label-Infotour macht Halt in Germersheim

    19. Mai 2017
    20170519 Germersheim

    Berlin/Karlsruhe. Bio, fair gehandelt, frei von Zusatzstoffen: Kaum ein Produkt kommt heute noch ohne besondere Kennzeichnungen, die sogenannten Labels, aus. Verbraucher sollten daher wissen, was einzelne Labels bedeuten und ob sie glaubwürdig sind. Um Licht ins Dunkel zu bringen, beraten Experten der VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. am Freitag, 19. Mai 2017 im real,- Markt Germersheim von 09:00 bis 13:00 Uhr Verbraucher rund um das Thema Label. Besucher des Info-Stands erfahren aus erster Hand, wie sie den eigenen Einkauf an den hilfreichen Symbolen auf Produkten ausrichten können und sich online sowohl am Computer als auch per App gezielt über Labels informieren können. Die Supermarktkette Real,- unterstützt die Aktion, indem sie den Informationsstand sowie einen gefüllten Warenkorb mit gelabelten Produkten zur Verfügung stellt...

  • Der "Abzocke" vorbeugen

    18. Mai 2017

    Berlin/Bad Herrenalb . Zahlreiche Organisationen informierten heute auf der Gartenschau in Bad Herrenalb rund um das Thema "Abzocke". Auf der Bühne behandelten Experten verschiedener Organisationen Themen wie Haustürgeschäfte, Telefonwerbung, den "Enkeltrick" und Internetfallen...

  • Label-Beratung auf der Gartenschau - VERBRAUCHER INITIATIVE informiert Gartenfreunde über Gütesiegel

    18. Mai 2017
    20170519 BH 02

    Die VERBRAUCHER INITIATIVE hat den Verbrauchertag auf der Gartenschau am 18. Mai zum Anlass genommen, Interessierte in persönlichen Beratungsgesprächen über Labels zu informieren. Die Veranstaltung bildete eine von insgesamt sechs Stationen der Informationstour, die der unabhängige Bundesverband in dieser Woche in den Bundesländern Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz durchführt. Besucher erfuhren, wie sie sich an Siegeln orientieren und die Label-Datenbank als Hilfestellung für ihren Einkauf nutzen können. Die Experten gaben nicht nur direkt am Stand Auskunft zu Labels; auch in einem Interview als Teil des Bühnenprogramms richteten sie sich an Verbraucher und informierten über Zeichen auf Produkten und für Dienstleistungen. Am heutigen Freitag bildet der real,- Markt Germersheim den Abschluss der ersten Info-Tour. In den kommenden Wochen folgen weitere Info-Touren. Germersheim (19.05., 09:00 bis 13:00 Uhr: real,- Markt Mainzer Str. 6).

  • Label-Infos in Ettlingen - Nächste Station auf der Info-Tour

    18. Mai 2017
    20170515 Label-online 02

    Berlin/Ettlingen. Auf ihrer Info-Tour zu Labels durch Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz hat die VERBRAUCHER INITIATIVE gestern in Ettlingen Station gemacht...

  • Label-Beratung in Karlsruhe - Info-Tour der VERBRAUCHER INITIATIVE macht Halt

    17. Mai 2017
    20170515 Label-online 01

    Berlin/Karlsruhe. Auf ihrer Info-Tour zu Labels durch Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz hat die VERBRAUCHER INITIATIVE gestern in Karlsruhe Station gemacht...

Rezept-Datenbank

Wer selbst kocht, kann viel Geld sparen. Wir liefern die Rezepte , damit Sie günstig ökologisch kochen können.

Unterstützer werden