Unsere Meldungen

  • Fit mit Fensterputzen

    12. April 2016

    Der Frühjahrsputz-Klassiker sorgt nicht nur für einen klaren Durchblick, er kurbelt auch den Kalorienverbrauch an. Die VERBRAUCHER INITIATIVE rät, den ungeliebten Hausputz als Workout zu nutzen. So haben Saugen und Schrubben einen doppelten Effekt. Die blitzblanke Wohnung lädt anschließend zum Entspannen ein. ...

  • Kreuz und quer durch Berlin

    09. April 2016

    Auf der Informationstour 2016 "Kreuz und quer durch Berlin, Verbraucher 60+ Sicher surfen" stand das "Verbrauchermobil" heute auf dem Wochenmarkt am Mexikoplatz. An diesem Aktionstag wendete sich die VERBRAUCHER INITIATIVE von 9 bis 15 Uhr speziell an ältere Verbraucher. Im persönlichen Beratungsgespräch, sowie in Broschüren wurde auf die verschiedenen Informationsmöglichkeiten zum Thema Internet aufmerksam gemacht.

  • Digital-Kompass für Senioren

    07. April 2016

    Über zehn Millionen Menschen im Rentenalter nutzen in Deutschland täglich das Internet. Viele geben ihr Wissen gern an andere Seniorinnen und Senioren weiter. Um sie in ihrem Engagement zu unterstützen haben die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) und der Verein Deutschland sicher im Netz (DsiN) den Digital-Kompass (www.digital-kompass.de) ins Leben gerufen. Auf dieser Plattform finden Nutzer Lehrmaterialen und praktische Tipps für ihre Schulungen und Beratungen älterer Menschen sowie für den direkten Austausch mit Gleichgesinnten. Anlässlich der ersten Publikumspräsentation auf der Senioren-Messe "Die 66" erklärt Gerd Billen, Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz: "Ich freue mich über dieses Projekt. Gerade für ältere Menschen bietet das Internet eine Fülle von Chancen, ihren Alltag zu erleichtern und zu bereichern. Sie vertrauen dabei oftmals auf die Empfehlungen von Ratgebern aus ihrem Umfeld - und genau diese sollen hier erreicht werden." Der Digital-Kompass richtet sich bundesweit an engagierte Menschen in Senioren-Computerclubs, Volkshochschulen, Vereinen, Kirchengemeinden und anderen Einrichtungen, die Seniorinnen und Senioren im Alltag begleiten. Er umfasst Schulungs-materialien und Präsentationen sowie ein Online-Forum für den direkten Austausch untereinander. Über digitale Stammtische können Fragen der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer direkt von Experten per Videokonferenz beantwortet werden. Der Digital-Kompass ist ein gemeinsames Projekt der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen und Deutschland sicher im Netz e. V. und wird durch das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz gefördert. Zu den Partnern zählen auch die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V., die Stiftung Digitale Chancen und das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.

  • Infostand zum Thema Yoga

    07. April 2016

    Das "Verbrauchermobil" hielt heute auf dem Ökomarkt am Berliner Kollwitzplatz. Auf Informationstafeln, mit Broschüren sowie im persönlichen Beratungsgespräch informierte die VERBRAUCHER INITIATIVE über die Philosophie des Yoga und die Merkmale, an denen Verbraucher Qualitätsangebote erkennen können.

  • Kreuz und quer durch Berlin

    06. April 2016

    Zum internationalen Tag der älteren Generation machte das "Verbrauchermobil" auf seiner Informationstour 2016 "Kreuz und quer durch Berlin - Verbraucher 60+ Sicher surfen" heute Halt im Forum Steglitz. Die VERBRAUCHER INITIATIVE wendete sich von 10 bis 18 Uhr gezielt an ältere Verbraucher. Auf Informationstafeln, in Broschüren oder auch im persönlichen Beratungsgespräch wurde auf die verschiedenen Informationsmöglichkeiten zum vielfältigen Thema Internet aufmerksam gemacht.

  • Richtige Einstellung beim Energiewechsel

    05. April 2016

    Verbraucher haben die Wahl - sie können durch einen Wechsel des Energietarifs oder -anbieters oft Geld sparen, die Umwelt schonen und zum Wettbewerb in der Energiebranche beitragen. Hilfestellung versprechen hier die verschiedenen Vergleichsportale. Wer mit Ihnen richtig umgeht, kann einen günstigen, fairen und ökologischen Tarif finden - und dabei die Wechselfalle umgehen. ...

  • Dem Diabetesrisiko davonradeln

    01. April 2016

    Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) lässt sich das Risiko für Diabetes Typ 2 deutlich senken, wenn man sich täglich 30 Minuten mäßig bewegt. Neben flottem Spazierengehen ist Radfahren für alle gut geeignet, die bisher sportlich weniger aktiv waren. Anlässlich des diesjährigen Weltgesundheitstages plädiert die VERBRAUCHER INITIATIVE dafür, sich wieder öfter auf den Drahtesel zu schwingen und gibt Tipps für die Fahrradsaison. ...

  • Energieanbieterwechsel ist Einstellungssache

    31. März 2016

    Durch den Wechsel des Energieanbieters oder -tarifs können Verbraucher Kosten sparen, die Umwelt schonen und einen Beitrag für mehr Wettbewerb im Energiemarkt leisten. Eine aktuelle Untersuchung der VERBRAUCHER INITIATIVE, die vom Verbraucherministerium Nordrhein-Westfalen unterstützt wurde, stellt allerdings eine mangelnde Wechselbereitschaft fest. Der Bundesverband spricht sich deshalb für mehr Transparenz und Kommunikation aus. ...

  • Nachhaltig einkaufen und Gutes tun

    30. März 2016

    Nachhaltiger einkaufen liegt im Trend, immer mehr Konsumenten greifen zu entsprechenden Produkten und Dienstleistungen. "Bonsum" heißt ein Bonusprogramm, das nachhaltigen Konsum belohnt. Das Berliner Startup-Unternehmen hat derzeit über 100 Online-Shops und zunehmend auch Geschäfte im stationären Einzelhandel als Partner. Über "nachhaltig einkaufen und Gutes tun" sprachen wir mit Mitgründer Frederik Betz. ...

  • Mehr Verbraucherbildung statt teurer Technik

    29. März 2016

    Die Forderung des Bundesministers mit der Abschaffung des Mindesthaltbarkeitsdatums einen Beitrag gegen die Lebensmittelverschwendung zu leisten, stößt auf Kritik der VERBRAUCHER INITIATIVE. Der Bundesverband weist darauf hin, dass knapp die Hälfte der Lebensmittel, die in privaten Haushalten ungenutzt in die Tonne wandern, Obst und Gemüse ohne Mindesthaltbarkeitsdatum sind. ...

Rezept-Datenbank

Wer selbst kocht, kann viel Geld sparen. Wir liefern die Rezepte , damit Sie günstig ökologisch kochen können.

Unterstützer werden