Weiterempfehlen

Unsere Meldungen

  • Über Süßungsmittel Bescheid wissen

    29. September 2022

    Süßungsmittel haben einen schlechten Ruf. Umfragen zufolge versuchen knapp 70 Prozent der Befragten, die Stoffe zu meiden. Dazu gehören Süßstoffe und Zuckeralkohole. Sie müssen als Zusatzstoffe zugelassen werden. In der Datenbank www.zusatzstoffe-online.de bietet die VERBRAUCHER INITIATIVE Informationen zu den süß schmeckenden und kalorienfreien bzw. kalorienarmen Verbindungen.

  • Herzgesund und cholesterinbewusst essen

    22. September 2022

    Der Welt-Herz-Tag möchte dazu anregen, mehr auf die eigene Herzgesundheit und mögliche Risikofaktoren zu achten. Dazu gehört unter anderem ein erhöhter Cholesterinspiegel. Er lässt sich oftmals durch die Ernährung positiv beeinflussen. Cholesterinbewusst zu essen bedeutet auch, ausgewogen und gesundheitsfördernd zu essen. Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps für die Lebensmittelauswahl.

  • Die Rechte als Patient kennen und wahrnehmen

    13. September 2022

    Die sichere Behandlung mit Medikamenten ist das Thema des diesjährigen Welttages der Patientensicherheit. Wenn Patienten Verantwortung für ihre eigene Gesundheit übernehmen, können sie selbst dazu beitragen, eine passende und sichere Medikation zu erhalten. Die VERBRAUCHER INITIATIVE sagt, welche Rechte und Pflichten Patienten bei der ärztlichen Behandlung haben.

  • Lebensmittel selber machen und sparen

    08. September 2022

    Lebensmittel selber zu machen, hat viele Vorteile. Dabei Geld sparen zu können, ist in Zeiten steigender Preise ein wichtiger Aspekt. Zudem lassen sich die Zutaten selbst bestimmen und an den persönlichen Geschmack anpassen. Daher regt die VERBRAUCHER INITIATIVE dazu an, öfter selbst zu backen und zu kochen anstatt zu fertigen Produkten zu greifen.

  • Kompetent mit Informationen umgehen

    29. August 2022

    29.08.2022. Wir leben in einer reizüberflutenden Mediengesellschaft. Immer wichtiger wird deshalb der Umgang mit der Vielzahl von Informationen. "Kompetent mit Information in digitalen Medien umgehen" war deshalb die heutige Veranstaltung von ZWAR e.V. und VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. überschrieben. Die halbtägige Veranstaltung in der Düsseldorfer Stadtbibliothek wandte sich vor allem an die "Themenchampions" des gemeinsamen NRW-Projekts "Train the Trainer". Das Projekt qualifiziert seit dem Jahr 2020 ältere Menschen als digitale Multiplikatoren. Vortragende waren u.a. Vertreterinnen aus dem Referat Digitale Gesellschaft der Staatskanzlei NRW, der Landesanstalt für Medien NRW und vom journalistischen Recherchezentrum Correctiv. Die Beiträge werden über YouTube verbreitet: https://youtu.be/ujE22ORKPMA.

  • Ein Angebot der Nachhaltigkeit

    24. August 2022

    Einen ungewöhnlichen Weg geht der REWE-Markt in Wiesbaden-Erbenheim. Aquaponik heißt die dortige Kombination von Fischzucht und Pflanzenanbau. Der Pilotmarkt zeigt, anders Denken führt zu neuen Ergebnissen: "Green Farming" auf dem Supermarktdach ist möglich, Nachhaltigkeit ist keine Utopie.

  • Kleidung konsumieren mit Köpfchen

    24. August 2022

    Ob für den Sommerurlaub oder schon für die neue Herbstgarderobe - Kleidung bewusst zu kaufen, hat ökologische und soziale Vorteile. Denn hemmungsloses Shoppen und übervolle Kleiderschränke gehen massiv zu Lasten der Menschen in den Erzeugerländern und belasten erheblich die Umwelt. Die VERBRAUCHER INITIATIVE zeigt umwelt- und sozialverträgliche Alternativen auf.

  • Weniger Lebensmittel wegwerfen

    17. August 2022

    Lebensmittel wegzuwerfen, die noch genießbar gewesen wären, belastet Haushaltskasse und Klima. Vor allem drei Gründe spielen eine Rolle: falsch gelagert, zu viel eingekauft und Reste wurden nicht verbraucht. Die VERBRAUCHER INITIATIVE rät, an diesen Punkten ansetzen, um Verschwendung zu vermeiden.

  • Beim Essen Klima und Gesundheit schonen

    10. August 2022

    Der Klimawandel ist allgegenwärtig wie Temperaturanstieg, Hitzewellen und Extremwetterereignisse zeigen. Mit dem Klimaschutz beim Essen und Trinken anzufangen, hat zahlreiche Vorteile und kann in der Summe viel bewirken. Der Pluspunkt: Klimafreundlich zu essen hat auch gleichzeitig gesundheitsfördernde Effekte. Die VERBRAUCHER INITIATIVE sagt, worauf es dabei ankommt.

  • Ältere Menschen: Im Sommer ausreichend trinken

    27. Juli 2022

    Im Alter lässt das Durstempfinden nach. Daher neigen Personen im höheren Lebensalter dazu, dauerhaft zu wenig zu trinken. Das kann besonders bei warmem Sommerwetter Wohlbefinden und Gesundheit beeinträchtigen. Worauf ältere Verbraucherinnen und Verbrauchern achten können, um genug Flüssigkeit aufzunehmen, hat die VERBRAUCHER INITIATIVE in einem Online-Ratgeber zusammengestellt.

Rezept-Datenbank

Wer selbst kocht, kann viel Geld sparen. Wir liefern die Rezepte , damit Sie günstig ökologisch kochen können.

Unterstützer werden