Weiterempfehlen

Unsere Meldungen

  • Zarter Kohl, das Superfood vom heimischen Feld

    17. September 2018

    Wenn die Tage wieder kühler werden, schmecken Gemüsesuppen oder -eintöpfe. Beliebte Zutaten sind Kohlsorten wie Weiß-, Spitz- oder Wirsingkohl. Sie sind aromatisch, preisgünstig, nährstoffreich, naturbelassen und stammen aus der Region. Mit diesen Vorzügen punkten sie gegenüber exotischem Superfood. Die VERBRAUCHER INTIATIVE empfiehlt, zu frischem Gemüse der Saison statt zu teuren Säften und Pulvern zu greifen...

  • Lebensmittelsicherheit neu betrachtet

    17. September 2018

    Unter dieser Überschrift steht der diesjährige Food Science Dialog in Hamburg. Vom 17. - 20. September findet das interaktive Forum in der dortigen Hochschule für angewandte Wissenschaften statt. Die vielfältige Themenpalette reicht dabei von Insekten als Lebensmittel über Auditsysteme im gesundheitlichen Verbraucherschutz bis zum Thema Labels. Hier standen am heutigen Vormittag u.a. eine Diskussion rund um das Hygiene-Siegel sowie ein Vortrag zum Tierwohl-Labelling auf dem Programm. VI-Geschäftsführer Georg Abel gab den Zuhörern zunächst einen Einblick zu Labels allgemein sowie den wichtigen Siegelportalen label-online.de der Verbraucher Initiative sowie siegelklarheit.de (Träger: Bundesregierung). Er ging dann weiter auf Anforderungen an eine bundesweite anspruchsvolle Tierwohlkennzeichnung ein und stellte in diesem Zusammenhang auch die aktuelle Tierwohlstudie unseres Bundesverbandes vor.

  • Faire Woche startet - Siegelklarheit.de informiert

    14. September 2018

    Vom 14.-28. September findet in diesem Jahr zum 15. Mal die Faire Woche (www.faire-woche.de) statt. Sie wird vom Forum Fairer Handel e. V. in Kooperation mit TransFair e. V. und dem Weltladen-Dachverband e. V. veranstaltet. Die bundesweit über 2.000 Veranstaltungen zum Fairen Handel stehen in diesem Jahr unter der Überschrift "Gemeinsam für ein gutes Klima"...

  • Kinder brauchen kein Parfum

    12. September 2018

    Schminksets als Beileger in Zeitschriften, Duft-Flakons mit Superheldenaufdruck im Kinderbekleidungsgeschäft, Lipgloss in Spielzeugoptik - Kinder sind längst eine wichtige Zielgruppe für Kosmetika und gerade Teenager sind für Hilfsmittel zur Selbstgestaltung sehr empfänglich. Die VERBRAUCHER INITIATIVE beleuchtet, worauf dabei zu achten ist...

  • Ausgesummt

    11. September 2018

    Mit dem wichtigen Thema der Biodiversität beschäftigte sich das diesjährige IG FÜR Symposium. In der hessischen Landesvertretung teilten heute namhafte Referenten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Verbänden und NGOs aktuelles Wissen und beleuchteten vielfältige Aspekte und Perspektiven auf das Zukunftsthema. Zu den diskutierten Themen gehörten u.a. Fragestellungen wie: Welche Bedeutung hat Biodiversität für eine zukunftsfähige Landwirtschaft? Wie wichtig ist Biodiversität für uns als Gesellschaft? Wie sichern wir die Saatgutvielfalt? Zur 1997 gegründete "Interessengemeinschaft für gesunde Lebensmittel /IG FÜR" gehören heute und 700 Mitglieder, u.a. die VERBRAUCHER INITIATIVE.

  • Austausch mit Ulrike Höfken

    07. September 2018
    20180910 neu IMG_9581

    Das Thema Tierwohl stand im Mittelpunkt des heutigen Treffens mit der rheinland-pfälzischen Ministerin für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten, Ulrike Höfken. Die erfahrene Grünen-Politikerin (hier im Bild mit VI-Geschäftsführer Georg Abel) bekleidet dieses Amt seit Mai 2016 und gehörte im Sommer 1985 zu den Mitbegründern der VERBRAUCHER INITIATIVE. In der VI-Geschäftsstelle standen heute die Tierwohl-Studie unseres Bundesverbandes sowie der Austausch zur Haltungskennzeichnung des Handels sowie zum geplanten staatlichen Tierwohl-Label im Mittelpunkt. Einigkeit herrschte u.a. in der Frage, dass die aktuelle Haltungskennzeichnung für Verbraucher eher verwirrend ist. Besser gelöst werden muss auch die Rolle von Biofleisch in diesen Kennzeichnungssystemen.

  • So finden pflegende Angehörige Entlastung

    04. September 2018

    Pflegende Angehörige werden häufig als "Pflegedienst Nr. 1" bezeichnet. Sie leisten ehrenamtlich einen großen Teil der Pflege in vielen Familien. Das kostet viel Kraft und Zeit. Daher brauchen sie unbedingt Unterstützung. Die VERBRAUCHER INITIATIVE sagt, welche Leistungen sie dafür aus der gesetzlichen Pflegeversicherung in Anspruch nehmen können...

  • Einen nachhaltigeren Herbst-Urlaub buchen

    28. August 2018

    Kaum sind die Sommerferien vorbei, stehen die nächsten Ferien vor der Tür. Den Urlaub für Oktober jetzt zu planen, verlängert die Urlaubsfreude. Wer Erholung mit Umweltschutz und fairen Arbeitsbedingungen verbinden möchte, wird bei nachhaltigen Reiseveranstaltern und Unterkünften fündig. Die VERBRAUCHER INITIATIVE sagt, an welchen Labels ökologische und soziale Urlaubsangebote in Deutschland und Europa zu erkennen sind...

  • Weinanbau Südfrankreich

    27. August 2018

    Die Halbinsel La Clape zwischen dem südfranzösischen Narbonne und dem Mittelmeer ist mit unter 1.000 Hektar ein eher kleines Weinbaugebiet (rund 26.000 Hektoliter) im Coteaux du Langue¬doc. Die leicht hügelige, bis 214 Meter hohe Landschaft bietet gute Bodenverhältnisse und ein Mikroklima mit rund 3.000 Sonnenstunden im Jahr, meist kühlende Winde und nur um die 60 Regentage mit etwa 500 mm Niederschlag. Bereits zu Römerzeiten wurde hier Wein erzeugt, heute werden hier von 36 Kellereien und vier Weinbaugenossenschaften zu rund 80 Prozent kräftige, fruchtige Rotweine (Syrah, Grenache Noir, Cabernet Franc…) sowie zu je 10% Weiß- bzw. Roseweine - oft in Bioqualität - erzeugt. Weingüter mit Verkostung (Auswahl, z.T. mit Übernachtungsmöglichkeit): Mas du Soleilla, Château L`Hospitalet, Château Camplazens, Château Ricardelle.

  • Produktion von Halogenlampen endet

    27. August 2018

    Vor sechs Jahren endete die Produktion der Glühbirne - zum 1. September 2018 werden die meisten Halogenlampen ebenfalls nicht mehr hergestellt. Dies betrifft vor allem birnenförmige Leuchten mit ungebündeltem Licht der Energieeffizienzklasse D. Niedervolt-Halogenlampen mit 12 Volt ab der Energieeffizienzklasse B sowie Halogenlampen mit R7-Sockeln der Energieklasse C - z. B. für die Deckenbeleuchtung - können nach wie vor im Geschäft erworben werden. In den meisten Fällen können Verbraucher auf energieeffiziente Alternativen zurückgreifen. Auch wenn bereits vorhandene Halogenlampen im Privathaushalt weiter genutzt werden können, kann sich aus Energieverbrauchs- und Kostengründen ein Austausch lohnen...

Rezept-Datenbank

Wer selbst kocht, kann viel Geld sparen. Wir liefern die Rezepte , damit Sie günstig ökologisch kochen können.

Unterstützer werden