Weiterempfehlen

Unsere Meldungen

  • Sieben Tipps zum Einkauf bei Lebensmittelallergien

    14. Juni 2018

    Steht die Diagnose "Lebensmittelallergie" fest, muss der Auslöser gemieden werden. Die verträglichen Lebensmittel zu finden, erfordert viel Aufmerksamkeit. Die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. hat praktische Empfehlungen für die Lebensmittelauswahl zusammengestellt:

  • Streuobstwiesenhof

    13. Juni 2018

    Im Rahmen seiner 8. Sitzung besuchte der dreiköpfige Permakulturbeirat von Real heute den im niederbayrischen Rohr gelegenen Streuobsthof Stöckl (www.streuobsthof-stoeckl.de). Der Familienbetrieb im Nebenerwerb ist seit 1999 anerkannter Bioland-Betrieb, der Aspekte der Permakultur berücksichtigt. Zu dem knapp 28 Hektar umfassenden Betrieb von Marianne und Georg Stöckl sowie Hofnachfolger Lorenz Stöckl gehören auch 14 Hektar Streuobstwiesen, auf denen vor allem Äpfel, aber auch Birnen, Walnüsse und Kirschen wachsen. Die Früchte werden mit viel Handarbeit zu Apfelcidre, naturtrübem Apfelsaft, und Kombisäften wie Apfel/Birne, Apfel/Holunder oder Apfel/Quitte, die im 3- bzw. 5-Liter-Beutel angeboten werden, verarbeitet. Rund 20 - 25.000 Liter der leckeren Säfte, die unter Verzicht auf chemisch-synthetische Dünge- und Pflanzenschutzmittel erzeugt werden, setzt der Betrieb jährlich ab. Zur Qualität tragen die passende Standort- und Sortenwahl, aber auch der richtige Baumschnitt, die organische Düngung, die Vielzahl unterschiedlicher Apfelsorten und das schonende Pressverfahren bei. Weitere Produkte der Stöckls sind u.a. Apfelringe, Eier aus Freilandhaltung, Suppenhühner und Weidegänse, die in der Region vermarktet werden.

  • Den passenden Holzfußboden finden

    12. Juni 2018

    Böden aus Holz liegen im Trend. Sie wirken natürlich, sind fußwarm, trittelastisch und passen zu fast jedem Einrichtungsstil. Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. gibt Tipps zur Auswahl, zum Verlegen und zur Behandlung der Oberflächen...

  • Sondersitzung AGRAR

    08. Juni 2018

    Berlin. Rund 60 Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Landwirtschaft und Zivilgesellschaft beschäftigten sich auf der heutigen sechsten Veranstaltung mit der "Ressource Boden", einem Veranstaltungsformat der Genius GmbH. Beiträge von Dr. Kirstin Tackmann (agrarpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE), Gerald Dohme (stellvertretender Generalsekretär des Deutschen Bauernverbandes), Dr. Birgit Wilhelm (WWF) sowie Prof. Dr. Katharina Helming (Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung) zeigten die unterschiedlichen Herangehensweisen und Vorstellungen der Einrichtungen. Einig war man sich aber darin, den Boden zu schätzen und besser zu schützen. Als Möglichkeiten wurde u.a. die Digitalisierung, der Schulterschluss aller Akteure inkl. der Verbraucher oder auch "den Boden einfach mal in Ruhe lassen" (Dr. Birgit Wilhelm) genannt. Auch die VERBRAUCHER INITIATIVE setzt sich schon länger mit dem Thema auseinander und begleitet u.a. die Supermarktkette REAL dabei, ein entsprechendes saisonales Angebot von Permakultur-Produkten anzubieten. Permakultur setzt auf die besondere Pflege des Bodens. Zum Thema informiert auch das gleichnamige, 16-seitige Themenheft "Permakultur", das als Printausgabe (zzgl. Versand) oder Download für 2 Euro unter www.verbraucher.com heruntergeladen werden kann.

  • Bei erhöhten Blutfettwerten Pflanzenöle nutzen

    08. Juni 2018

    Weniger Fett essen und pflanzliche Öle bevorzugen, so lauten die grundsätzlichen Empfehlungen bei zu hohem Cholesterinspiegel. Als Favoriten gelten dabei Raps- und Walnussöl. Auf Platz zwei der gesundheitsfördernden Öle stehen Soja-, Weizenkeim- und Olivenöl. Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps für die Verwendung...

  • Nachhaltiger Tourismus

    07. Juni 2018

    Nicht nur bei Lebensmitteln liegen Fairtrade und Bio im Trend. Auch bei Urlaubsreisen ist es immer mehr Menschen wichtig, nachhaltig unterwegs zu sein. Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. gibt Tipps, worauf Sie bei Ihrer nachhaltigen Urlaubsplanung achten können...

  • Unfällen von Kindern im Haushalt vorbeugen

    06. Juni 2018

    Pro Jahr erleiden rund 300.000 Kinder einen Unfall zu Hause. Besonders häufig sind Säuglinge und Kleinkinder betroffen. Viele Verletzungen lassen sich verhindern, wenn die Kleinen aufmerksam beaufsichtigt, Unfallquellen erkannt und beseitigt werden. Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. gibt Tipps für einen unfallfreien Start ins Leben...

  • VERBRAUCHER INITIATIVE auf Umweltfestival

    05. Juni 2018

    Seit dem Jahr 1995 findet das jährliche Umweltfestival in Berlin statt und hat sich mit rund 70.000 Besuchern zu Europas größtem Öko-Volksfest entwickelt. Zu den rund 250 Ausstellern in diesem Jahr gehörte - wie in den Vorjahren - auch die VERBRAUCHER INITIATIVE, die u.a. rund um nachhaltigen Konsum und Labels informierte. Neben den inhaltlichen Angeboten, gutem Essen und einem vielfältigen Bühnenprogramm war das Umweltfestival auch die Abschlussveranstaltung der Fahrradsternfahrt, die aus 18 Orten in die Hauptstadt führte.

  • Plastikärmer leben

    05. Juni 2018

    Plastikverpackungen, Plastikflaschen, Plastikbecher,… - riesige Plastikinseln bedecken nicht nur die Weltmeere. Plastikprodukte brauchen Hunderte von Jahren, bis sie zu Mikropartikeln zerfallen. Plastikteile landen in der Nahrung von Fischen und letztendlich auch auf unserem Teller. Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. zeigt in ihrer neuen Broschüre "Plastikärmer leben" mit praktischen Tipps, wie die persönliche Plastikvermeidung gelingt...

  • "Klassenaufstand!" motiviert Schüler

    05. Juni 2018

    Berlin. Zusammen mit dem Deutschen Jugendherbergswerk entwickelt die Plattform Ernährung und Bewegung e. V. (peb) ein ursprünglich für Familien konzipiertes Spiel weiter. "Klassenaufstand! Alles zählt nur Sitzen nicht" ist eine Adaption des zunächst für Familien konzipierten, Spiels "Familienaufstand!". Es motiviert spielerisch auf Klassenfahrten in Jugendherbergen, aufzustehen und sich mehr zu bewegen und stärkt den Teamgeist. Das Spiel wurde für und in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Jugendherbergswerk für die Altersgruppe der 2. bis 7. Klasse weiterentwickelt. Unter...

Rezept-Datenbank

Wer selbst kocht, kann viel Geld sparen. Wir liefern die Rezepte , damit Sie günstig ökologisch kochen können.

Unterstützer werden