Unsere Meldungen

  • Bio-Helden

    25. April 2016

    Die VERBRAUCHER INITIATIVE begrüßt die Entscheidung des Discounters Penny, seit heute deutschlandweit Obst und Gemüse anzubieten, das äußerlich nicht ohne Makel ist. "Nicht die perfekte Form sollte das entscheidende Argument für Konsumenten sein", so Bundesgeschäftsführer Georg Abel. Ungewöhnlichere Formen haben nämlich keinen Einfluss auf Qualität, Geschmack und Haltbarkeit. Die von Penny angebotenen "Naturgut Bio-Helden" stammen aus dem Bioanbau. "Kunden, die zu diesen Produkten greifen, leisten einen konkreten Beitrag gegen Lebensmittelverschwendung", so Georg Abel.

  • Vergleichsportale sollen Provisionen offenlegen

    25. April 2016

    Die VERBRAUCHER INITIATIVE begrüßt den Beschluss der Verbraucherschutzministerkonferenz, die Transparenz von Vergleichsportalen zu erhöhen und somit die digitalen Verbraucherrechte zu stärken. Zukünftig sollen Vergleichsportale ihre Provisionen offenlegen, klar erkenntlich machen, wie sie sich finanzieren und an welchen Vergleichsportalen sie beteiligt sind. Die Landesverbraucherminister setzen sich außerdem für eine EU-weite Regelung zu Mindestanforderungen an Vergleichspotalen ein. Portalbetreiber haben zunächst ein Jahr Zeit, sich selbst zu mehr Transparenz und Qualität zu verpflichten - die Minister haben den Bund aufgefordert, andernfalls entsprechende nationale Vorschriften zu erlassen. "Vergleichsportale bieten eine wichtige Orientierungshilfe für Verbraucher. Daher ist sehr erfreulich, dass die Anforderungen an mehr Transparenz aus der Portal-Untersuchung der VERBRAUCHER INITIATIVE auf der Ministerkonferenz beschlussreif aufgegriffen wurden. Jetzt geht es darum, diese Beschlüsse auch umzusetzen. Allerdings reichen die Beschlüsse noch nicht aus, um Mehrmarkentarife, lange Anschlusslaufzeiten, Werbetarife oder überhöhte Einsparversprechen vorzubeugen. Die Voreinstellungen und Suchergebnisse müssen noch verbraucherfreundlicher werden", so Georg Abel, Bundesgeschäftsführer der VERBRAUCHER INITIATIVE.

  • Mehr Transparenz bei Vergleichsportalen nötig

    21. April 2016

    Eine aktuelle Untersuchung der VERBRAUCHER INITIATIVE stellt eine Lücke zwischen Verbrauchererwartungen und der Transparenz sowie Verbraucherfreundlichkeit von Vergleichsportalen für Strom- und Gastarife fest. Im Zusammenhang mit der Verbraucherschutzministerkonferenz spricht sich der Bundesverband für mehr Transparenz aus. ...

  • Zwei Monate Genuss

    21. April 2016

    Da ist er wieder, der erste Frühlingsgenuss: Spargel. Felder, die mit Abwärme beheizt werden und Anbau unter Folien ermöglichen ein Angebot trotz niedriger Temperaturen. Zwei Monate, bis zum 21. Juni, können Freunde des edlen Gemüses nun schwelgen. Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps zu Einkauf und Zubereitung. ...

  • Nachhaltig den Wald schützen

    20. April 2016

    Jedes Jahr gehen weltweit 13 Millionen Hektar Wald verloren, das entspricht ungefähr der Fläche von Griechenland. Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps, welche Labels einen Beitrag zum Waldschutz leisten. ...

  • Marktmacht im LEH

    20. April 2016

    Über die Marktmacht im deutschen Lebensmitteleinzelhandel (LEH) diskutierten heute Vormittag u.a. der Präsident des Bundeskartellamtes Andreas Mundt, BVE-Vorsitzender Dr. Ingold und Georg Abel, VI-Bundesgeschäftsführer, in Bonn auf dem Branchentreff "Menschen & Märkte", der von der "Lebensmittelpraxis" und der Zeitschrift "meine Familie & ich" veranstaltet wird und der jährlich den Supermarkt des Jahres auszeichnet. Die sechsköpfige Diskussionsrunde war sich in der Einschätzung der Marktmacht der fünf großen Player in Deutschland einig. Unterschiedliche Vorstellungen herrschten dagegen, wie man mit dieser Situation umgehen muss.

  • Jahrestagung

    19. April 2016

    Auf der Jahrestagung der Seniorenräte in Baden-Württemberg zog Georg Abel heute eine Bilanz der bisherigen Regionalkonferenzen im Bundesland. Auf Einladung des Landesseniorenrates konnte er in der Sportschule Ruit auf eine stolze Bilanz verweisen. Seit dem Jahr 2009 wurden im Bundesland 43 halbtägige Veranstaltungen für die Zielgruppe der Verbraucher 60plus mit durchschnittlich 84 Teilnehmern durchgeführt. Auch die Teilnehmerbefragung ergab eine sehr hohe Zufriedenheit mit Programm und Referenten. Das Kooperationsprojekt von Landesverbraucherministerium, Landesseniorenrat und VERBRAUCHER INITIATIVE soll im Herbst dezentral mit weiteren Veranstaltungen zum Thema Abzocke fortgesetzt werden.

  • Aufräumaktion im Ort: Miteinander Müll sammeln

    19. April 2016

    Achtlos weggeworfener Müll wie Verpackungen von Süßigkeiten und Snacks, kaputte Glasflaschen und Zigarettenschachteln sind ein hässlicher Kontrast zum Frühlingsgrün. Die VERBRAUCHER INITIATIVE regt dazu an, sich jetzt mit Nachbarn und Bekannten zum Frühjahrsputz in der eigenen Umgebung zu verabreden. Vom gemeinsamen Abfallsammeln profitieren Gemeinschaft und Umwelt. ...

  • Kreuz und quer durch Berlin

    14. April 2016

    Unsere Informationstour 2016 "Kreuz und quer durch Berlin, Verbraucher 60+ Sicher surfen" stoppte heute in Spandau. Durch die VERBRAUCHER INITIATIVE wurde, wie schon bei allen anderen bisherigen Aktionstagen, auf dem Havelländischen Land- und Bauernmarkt zum Thema Internet beraten.

  • Informiert und bewusst einkaufen

    13. April 2016

    Wer die zahlreichen Angaben auf den Lebensmittel-Verpackungen versteht und für sich nutzt, kann das einkaufen, was er möchte. Doch für viele Verbraucher sind sie "ein Buch mit sieben Siegeln" und eher verwirrend. Einen Wegweiser durch den Kennzeichnungs-Dschungel bietet die VERBRAUCHER INITIATIVE mit der neuen Broschüre "Lebensmitteleinkauf". ...

Rezept-Datenbank

Wer selbst kocht, kann viel Geld sparen. Wir liefern die Rezepte , damit Sie günstig ökologisch kochen können.

Unterstützer werden